DeinBeet – So geht’s

Bei uns in Stuttgart kannst Du einen Kleingarten / Schrebergarten oder ein Gemüsebeet ganz unkompliziert mieten:

Kleingarten / Schrebergarten
Du träumst von einem eigenen Garten? Dein eigenes Grünes Reich? Kein Problem! Diese Parzellen werden von uns nicht maschinell bearbeitet und sind dafür gedacht, Dauerkulturen wie zum Beispiel Beerensträucher oder Obstbäume anzubauen. Du kannst sie aber auch einfach mit ein paar Blümchen, Gemüse, einer Gartenbank oder einer Hängematte bestücken. Natürlich darfst Du auch einen Grill aufstellen. Alle Details stehen in den AGB.

Gemüsebeete

Bodenbearbeitung und Aussaat
Wir stellen Dir im Frühjahr ein professionell vorbereitetes Gemüsebeet zur Verfügung, auf dem bereits ein buntes Grundsortiment an Gemüsesamen in den Startlöchern sitzt und nur darauf wartet, los zu wachsen.

Saisonbeginn
Weil der Sommer in den letzten Jahren immer früher anrückt und es allen Gärtnern beim ersten Sonnenschein in den Fingern juckt, geht es bei uns schon im März so richtig los. Wir stellen die ersten Jungpflanzen bereit und Du kannst sie an den ersten sonnigen Tagen des Jahres in die Erde bringen und zum Schutz vor Frost mit einem Vlies zudecken.

Anbau
Dein Gemüsebeet ist in 2 Bereiche unterteilt
, die jeweils passend zur Saison von uns vorbereitet, eingesät und anschließend von Dir bepflanzt werden. So wachsen im Lauf der Saison ungefähr 20 verschiedene Gemüsesorten auf Deinem Beet. Zusätzlich kannst Du natürlich auch pflanzen und säen, was Dir schmeckt und gefällt. Wir benutzen Bio Saatgut, Bio Jungpflanzen und Bio Dünger. Spritzen mit konventionellen Mitteln oder Mineraldünger ist auf dem Beet nicht erlaubt.

Ernte
Auf einem Gemüsebeet kann genug wachsen, um 2 Personen die ganze Saison über mit  frischem, ungespritztem, regionalem Gemüse zu versorgen.

Ausrüstung
Alles was für eine ganze Saison nötig ist (Bodenbearbeitung, Aussaaten, Jungpflanzen, Dünger, Gartengeräte, Wasseranschluß, Gartenvlies) ist bei den Gemüsebeeten inklusive, es gibt keine Extra-Kosten.

Beratung und Information
Das ganze Jahr über stehen wir Dir über Email fachmännisch mit Rat und Tat bei Seite. Wir stellen auf YouTube Videos direkt von unserem eigenen Gemüsebeet ein. So kannst Du uns direkt über die Schulter schauen. Außerdem gibt es zu Beginn der Saison für jeden Gärtner einen Anbauvorschlag („Setzplan“), ein DeinBeet-Handbuch und Kulturbeschreibungen, in denen alles Wichtige zu den einzelnen Kulturen aufgeführt ist.

Jungpflanzen
Wir stellen für Dich 4 mal pro Saison kostenfrei Jungpflanzen zur Verfügung. Durch Neupflanzungen kannst Du sicher sein, immer genügend Nachschub auf dem Teller zu haben.

Wasserversorgung
An allen Gemüsebeeten und Schrebergärten ist ein Wasseranschluß vorhanden. Einfach einen Schlauch anschließen und los geht’s.

Maschinelle Beetvorbereitung
Um das Verhältnis von Aufwand zu Ernte so günstig wie möglich zu halten, machen wir auf Deinem Gemüsebeet 2 mal pro Saison eine maschinelle Beetvorbereitung.

Gartengeräte und Ausrüstung
Wenn Du keine eigene Geräteausrüstung hast – kein Problem. Wir stellen Dir im Geräteschuppen alles was das Gärtnerherz begehrt zur Verfügung. Dazu gehören unter anderem: Verschiedene Hacken und Schuffeln, Grabgabeln, Sauzähne, Spaten, Jätefäuste, Unkrautstecher, Spatenschaufeln, Rechen, Schädlingsnetz, Ernteverfrühungsvlies und biologischen Dünger (Maltaflor).

Ein Platz zum Wohlfühlen
Es gibt am Eingang zu den Gemüsebeeten und bei den Kleingärten große Grünflächen, genügend Platz zum gemütlichen Picknicken, Herumtoben oder In-der-Sonne-liegen. Im Sandkasten fühlen sich die Kleinen wohl. Parkplätze sind reichlich vorhanden. Wir wollen einen Platz schaffen, der uns alle entspannt und glücklich macht.

Zeitaufwand
Wenn Du als erfolgreicher Gemüsegärtner eine reiche Ernte heimbringen möchtest, solltest Du im Durchschnitt mindestens 1 bis 2 Stunden intensive Gemüslichkeit (pro Person) in der Woche einplanen. Wir kickstarten zwar den Acker, aber pflanzen, Unkraut jäten, hacken, angießen und pflegen musst Du schon selber. Wie und wann Du das machst, ist Deine Sache. Und wenn Du gar nichts machst – auch.

Alle Details stehen in den AGB.

Anmeldung
Anmelden kannst Du Dich jederzeit mit dem Formular auf dieser Seite: www.deinbeet.de/anmeldung
Falls nicht genügend Beete oder Kleingärten verfügbar sind, kannst Du Dich auf der Warteliste eintragen lassen.