Apfelbaum Pflanzung

Möchte man einen Apfelbaum pflanzen, sollte man einen sonnigen Standort wählen. Unser Garten bietet leider keinen optimalen Platz. Der moosige Rasen zeigt nasse, schattige Verhältnisse.

Die Grasdecke wird zur Wiederverwendung vorsichtig entfernt. Der Boden ist sehr tonig und verdichtet.

image

Um viel lockeres Erdreich zu schaffen, in das der Baum schnell einwurzeln kann wird das Loch möglichst groß ausgehoben.

image

Die unterste Schicht wird mit der ursprünglichen, gelockerten Erde gefüllt.

image

Altes, ausgedientes Substrat von Kübelpflanzen eignet sich gut um schweren Boden aufzulockern. Beim Auffüllen des Pflanzlochs vermischt es sich mit dem Gartenboden.

image

Um eine gute Durchlüftung des Bodens zu fördern werden mit einer Grabgabel Löcher in die Grasdecke gestochen.
Durchdringend angießen.

image

Die Apfelsorte Topaz ist wiederstandsfähig gegen Pilzkrankheiten und lässt sich gut lagern. Optimal für den Hausgarten.

Als Befruchtersorten kann man alle gebräuchlichen Apfelsorten dazu pflanzen ( z. B. James Grieve). Das steigert den Ertrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu