Bodenvorbereitung

Wir haben bei uns auf dem Gemüsebeet den unbepflanzten Boden mit der Doppelgrabegabel gelockert und mit einer Hacke ganz grob ein Wenig zerkleinert. In den nächsten 2 Wochen sollte das Unkraut entfernt werden. Wenn man ab und zu den gelockerten Boden etwas gießt, zerfällt er meistens weiter von alleine und man kann die Queckenwurzeln absammeln. Gegebenenfalls lockert man einfach nochmal. Anfang Mai kommen dann die nächsten Jungpflanzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.