Ernten nicht vergessen

 

Die Radieschen, der Ackersalat sowie die Eiszapfen haben nun ihre beste Qualität. Da sie nicht mehr besser oder größer werden können, ist Abernten angesagt. Im Kühlschrank sind sie frisch geerntet und gewaschen mindestens eine Woche ohne Qualitätsverlust haltbar. Wartet man zu lange, stecken die Pflanzen ihre Kraft in einen holzigen Blütenstiel – sie „schießen“. Radieschen können aufplatzen. Dann sind sie auch nicht mehr allzu lecker.
Knollen- und Wurzelgemüse werden am besten ohne Laub gelagert. Die Blätter ziehen sonst wie ein Docht Feuchtigkeit aus den Speicherorganen heraus. Ein feuchtes Tuch bringt zusätzlichen Verdunstungsschutz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.