Grundbodenbearbeitung

image

Wir haben letzte Woche das Beet gepflügt. Die kalte Witterung bot gute Bedingungen. Wir befürchteten schon, dass es dieses Jahr gar nicht mehr frieren würde.

Auf der rechten Seite des Weges werden die Gartenbeete angelegt. Links werden zwei Reihen mit Gemüsebeeten angepflanzt.

Schnecken mögen die wendende Bodenbearbeitung überhaupt nicht. Viele Eigelege aus dem Vorjahr sind aufgedeckt worden und gehen im Frost kaputt.

Aus technischer Sicht braucht man im Frühjahr eine Bodenoberfläche ohne viele Pflanzenreste. Diese würden sich sonst in der Sämaschine verfangen und die Aussaat schwierig oder unmöglich gestalten.

Die Gründüngung (eine Kleemischung) wurde untergepflügt. Man kann noch gut die hellbraunen Wurzeln erkenen. Diese werden sich im Lauf der nächsten Saison zersetzen und wertvolle Nährstoffe freigeben.
image

Da hat wohl jemand vergessen seine Kartoffeln zu ernten. Viele davon werden im Mai einfach lossprießen und den Gärtnern unverhoffte Kartoffelpflänzchen bescheren.

image

image

image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.