Jungpflanzen Freigabe / Pilz am Kohl

Wirsing, Rosenkohl und Co. haben jetzt lange genug gewartet. Jeder der möchte, darf sich bedienen (auch Gartenbeet-Gärtner). Die Kürbisse sehen mittlerweile zwar kümmerlich aus, könnten aber trotzdem noch durchstarten.

Es gab Unsicherheit bezüglich der Pilzkrankheit an den Kohlpflanzen: Nein, diese ist für den Menschen nicht gefährlich. Sonst wären die Pflanzen nicht auf dem Beet gelandet. Der Pilz hört auf zu wachsen, sobald die Pflänzchen auf dem Beet stehen. Der einzige Nachteil ist, das sich die Ernte um etwa 2 Wochen verzögert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.