Knackige Zuckerschoten

Die Zuckererbsen sind zeitgleich direkt neben den Dicken Bohnen (Saubohnen) Anfang März ausgesät worden. Vliesbedeckung in den ersten 5 Wochen bewirkte eine schnelle Keimung. Mittlerweile sind sie sehr schön an den Saubohnen nach oben gewachsen und bilden die ersten knackig-süßen Schoten.
Am besten man erntet mindestens einmal wöchentlich alle jungen Schoten ab. Hört man auf mit Ernten und lässt die Früchte ausreifen, wachsen nur wenige neue Schoten nach. Die Pflanze denkt dann: „Alles klar, Mission erfüllt.“
Für eine gute Ernte gilt also: Dran bleiben.

image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu