Eine Reihe Porree Pflanzen

Lauch anhäufeln

Lauch, auch Porree genannt, kann man immer höher anhäufeln. Das bedeutet, man bedeckt den unteren Teil mit Erde. So entstehen im Lauf des Wachstums unter der Erde schöne weiße Porreestangen. Wenn man das jetzt an den heißen Tagen macht, freuen sich die Lauchpflanzen über extra Schatten und das Unkraut kann schön in der Sonne vertrocknen. Es bietet sich an im gleichen Zug auch Möhren und Rote Bete anzuhäufeln. Das hält die Schnecken ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.