Richtig angießen

Ein Gießrand ermöglicht das exakte Angießen einzelner Jungpflanzen direkt nach der Pflanzung. Dabei wird der Bereich um den Wurzelballen herum üppig mit Wasser versorgt. Die Wurzeln kommen mit dem Boden in engen Kontakt. Feine Bodenkrümel füllen die Hohlräume am Ballen und „‚verkleben“ diesen mit dem Boden. Das führt dazu, dass die Wurzeln schnell in den Boden hinen wachsen können. Nach 5-10 Tagen können die Pflanzen dann ihr Wasser direkt aus dem feuchten Unterboden ziehen.

image

image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.